Zu meiner Person

Damit sie sich vorab zumindest einen visuellen Eindruck von mir machen können, habe ich ihnen noch 3-4 Bilder von mir freigegeben. Denn der erste Schritt zu einer erfolgreichen Psychotherapie führt über eine wertschätzende zwischenmenschlich Sympathie zwischen KlientIn und Therapeut. Studien belegen, dass die ersten 3-4 Sekunden eines ersten visuellen Kontaktes eine Vorselektion über Sympathie und Antipathie nachhaltig beeinflussen.

Ich würde mich freuen und hoffe, dass meine Profilfotos ihre Entscheidung bekräftigt haben, mit mir in einen persönlichen Erstkontakt zu treten.

Wenn nicht, bedank ich mir für ihr Interesse an meiner Person und wünsche ihnen, dass sie den richtigen Psychotherapeuten für sich finden.